Was ist Luftwärme?

Bei der Luftwärmegewinnung wird die Wärme der Umgebungsluft gewonnen.
Luftwärmepumpen sind sehr umweltfreundliche Heizsysteme.
Der Aufwand ist gering.

Luftwärmepumpe

Luftwärmepumpen verursachen die geringsten Kosten bei der Installation. Darunter versteht man solche Systeme, die der Außenluft Wärme entziehen und diese über einen Energieträger an das Heizsystem abgeben.
Im Außenbereich befindet sich ein "Außenteil" mit ca. 1 m x 1m x 1m , in welchem sich ein Ventilator und ein Verdampfer befindet.
Der Ventilator zieht die Außenluft über den Verdampfer und bringt das im Kältekreis befindliche Kältemittel dadurch zum verdampfen. Das verdampfte Kältemittel dient als Energielieferant für die Wärmepumpe.
Diese Variante eignet sich besonders für Sanierungen oder für bivalente Anlagen, wenn die Wärmepumpe parallel zu einem anderen Heizsystem läuft. Bei modernen und wirklich hochwertigen Anlagen wie jenen von Heliotherm ist ein sicherer Betrieb bis zu Außentemperaturen von -20 °C und weniger gewährleistet. 

Wir bieten optimale Energieausnutzung bei Heizsystemen
von traditionell bis modern.

Ingo Wucherer, Geschäftsführer