Sauna

Wellness-Oase fürs Eigenheim
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine eigene Sauna anzuschaffen, bieten wir Ihnen Komplettlösungen an.
Schließlich kaufen Sie eine Sauna nur einmal im Leben - jedenfalls wenn die Qualität stimmt!

Vitalität für Körper und Geist
Die Mehrzahl der Westeuropäer verbringt viele Stunden am Tag vor dem PC oder vor dem Fernseher und sitzt - auch im Auto - in klimatisierten oder beheizten Räumen. Der Organismus erhält so keine Chance, sich auf die jeweiligen Umwelteinflüsse einzustellen. Da wir diese Fähigkeit nicht trainieren, schwächen wir gleichzeitig unser Immunsystem - die Folge: Erkältungen und grippale Infekte, weil der Körper nicht mehr gewohnt ist, sich den Umweltbedingungen der Jahreszeiten anzupassen.
Regelmäßige Saunagänger weisen eine größere Widerstandskraft auf. Heilungsprozesse werden unterstützt, Entschlackungs- und Entgiftungsprozesse werden beschleunigt. Die Kombination aus Saunahitze, Kälteanwendung durch Wasser oder Luft sowie Ruhephasen, die den klassischen Saunagang charakterisiert, stärken den Kreislauf und das Immunsystem.

Grundsätzlich sind alle Geschosse für einen Saunaeinbau geeignet. Auch ein nachträglicher Einbau von Saunen ist fast überall möglich, wenn auch oft nur mit aufwändigen Baumaßnahmen. 

Was zu beachten ist
Das optimale Saunaklima wird von niedriger Luftfeuchte und hoher Lufttemperatur bestimmt. 40°C am Boden und 100°C an der Decke. Nach dem "Aufguss" steigt die Luftfeuchtigkeit sehr schnell auf ca. 70% bis 80%.

  • Zuglose ausreichende Frischluftzufuhr und zugloser Abtransport von verbrauchter, feuchter Luft müssen gewährleistet sein.
  • Wasser-, Abwasser-und Stromanschlussmöglichkeiten müssen am gewählten Saunastandort gegeben sein.
  • Als Raumhöhe sollten mindestens 2,25 m zur Verfügung stehen. 

Dampfbad

Begeben sie sich in die Welt des Dampfes. Dampf ist eine universelle Kraft. Er treibt Lokomotiven an, glättet Anzüge und verleiht dem Kaffee eine Schaumkrone. Bei all diesen modernen Anwendungsmöglichkeiten vergisst man oft einen viel älteren Nutzen von Dampf. Wie kaum ein anderes Medium kann er das Wohlbefinden steigern. Pur und entsprechend eindrucksvoll machen Dampfbäder und Dampfduschen diese Wirkung klar.

Infrarot

Übersetzt bedeutet die aus dem lateinischen stammende Vorsilbe „infra“, „unterhalb“. Das Wort „Infrarot“ verdeutlicht somit, dass damit ein Bereich der elektromagnetischen Strahlung gemeint ist, der unterhalb des roten Endes des sichtbaren Lichtspektrums liegt. Das für uns unsichtbare Infrarotspektrum umfasst den Wellenlängenbereich von 780 nm bis 1.000.000 nm (Nanometer). Infrarotstrahlung überträgt Wärme berührungslos auf die Haut. Grundsätzlich transportiert sie nur die Wärme und hat daher selbst keine Wirkung. Die Wärmeabwehrmechanismen der Haut werden bei dieser Form der Wärmeübertragung am geringsten beeinträchtigt.

Sie hat daher einige Vorteile:

  • Infrarotstrahlung behindert die Wärmeregulation der Haut am wenigsten.
  • Sie arbeitet berührungslos (kein Druck und kein Abdecken).
  • Sie kann leicht reguliert und an die Wärmeaufnahmefähigkeit der Haut angepasst werden.

Was man dabei beachten sollte:

  • Die Bestrahlungsgrenzwerte (80-100mW / qcm Haut und 8-10mW/qcm Auge) müssen eingehalten werden.
  • Die Hauteigentemperatur darf nicht zu hoch steigen – die maximale Hauteigentemperatur von 43 °C darf nicht überschritten werden, da es sonst zu lokalen Hautschäden kommen könnte.

Dieser Grenzwert ist bei allen Arten von Wärmeanwendungen einzuhalten.
Treffen Infrarotstrahlen auf den Körper, werden diese von den obersten Hautschichten aufgenommen, in Wärme umgewandelt  und dringen nicht weiter in den Körper ein. Der Körper erhöht die Durchblutung der Haut, um diese zu kühlen. Wärme kann nur durch das Blut transportiert und im Körper verteilt werden. Wie diese Verteilung erwärmten Blutes erfolgt hängt in erster Line davon ab, welche Form der Wärmeregulationsreaktion durch die Wärmeanwendung angeregt wird. Tiefenwärme ist nur dann möglich, wenn die Wärmeregulation in entsprechender Form angeregt wird. 

Schwimmbad

Schwimmbad für die ganz persönliche Fitness
Wie finden Sie die richtige Größe für Ihren Swimmingpool? Bei der Beckenlänge sollte beachtet werden, dass mit jedem Schwimmstoß etwa 1,50m Länge zurückgelegt werden, zuzüglich 2m beim ersten Stoß. 3 Schwimmstöße ergeben somit bereits eine Beckenlänge von 6,50m. Die Breite für eine Person sollte 2,50m betragen, zwei nebeneinanderschwimmende Personen benötigen etwa 4 m Breite. Eine Beckentiefe von 1,40m ist zum Schwimmen bereits ausreichend.
Die Beckenbegrenzung kann in vielen Variationen von Überlaufrinnen ausgeführt werden. Dabei sollte der Rinnenablauf möglichst groß gewählt und bei abgedeckten Rinnen keine störenden Fangvorrichtungen verwendet werden.
Bei der Planung müssen Betriebskosten für Wasser und Abwasserkosten berücksichtigt werden. Ein Becken von 10mx5mx2m  fasst 100 m Kubikmeter.

Wir planen Ihnen gerne vor Ort ihr individuelles Schwimmbad.

Whirlpool

Whirlpools für Ihr Wellness Feeling - relaxen Sie jetzt!
Die Auswahl an Whirlpools ist groß. Wer für sich den richtigen finden und lange daran Freude haben möchte, der sollte auch wissen, für welchen Zweck er seinen eigenen Whirlpool einsetzt. Zur sportlichen Massage, zur Wellness-Massage oder einfach zum Relaxen. So bietet beispielsweise der Markenhersteller Villeroy & Boch unter den Bezeichnungen Ultimative Fitness, Whisper und Just Relax Whirlpools für ganz unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen an.

Ultimative Fitness Systeme
Für alle, die nach einer sportlichen Anstrengung die Muskeln entspannen und rundum relaxen möchten, sind die Ultimativ Fitness Systeme genau richtig. Die kraftvollen Düsen erzeugen einen vitalisierenden Massagestrahl, der die Hautdurchblutung stärkt, anregend auf Kreislauf und Stoffwechsel wirkt, nach dem Sport beanspruchte Muskeln lockert und entkrampft, Schmerzen lindert und der Bildung der Milchsäure vorbeugt.

Whisper Systeme
Menschen, die besonderen Wert auf Ruhe legen und ihren Körper verwöhnen möchten, werden von den Whisper Systemen begeistert sein, die sanft prickelnd die Durchblutung des Gewebes anregen und gleichzeitig besänftigend auf Körper und Geist wirken. Die leisen Whisper Pools wirken besonders entspannend - selbst auf höchster Regelstufe.

Just Relax Systeme
"Raus aus dem Alltag und rein in die Wanne" - so lautet das Motto der Whirlpoolsysteme Just Relax! Die Entspannung pur für Whirl-Einsteiger, die sich einfach mehr Wellness zu Hause gönnen möchten. Just Relax ist kinderleicht zu bedienen und wirkt positiv auf Wohlbefinden und Gesundheit.